Joris Paul Donocik, Mitglied im Vorstand des CSD Magdeburg e.V. mit Kevin Clarke vom MANNSCHAFT MAGAZIN im Interview zur LGBTIQ-Situation in Sachsen-Anhalt.

Blick in die Menge beim CSD in Magedburg (Foto: Carsten Kammer Photography)

Viele Queers in Deutschland, Österreich und der Schweiz engagieren sich ehrenamtlich für LGBTIQ-Belange: im Rahmen von Vereinen oder Organisationen oder als Aktivist*innen. Im zweiten Jahr macht MANNSCHAFT auf diese Menschen aufmerksam. Rund 800 User*innen haben abgestimmt. Für die Region Deutschland gewann der CSD Magdeburg. Wir sprachen mit dem Vorstand über die Situation vor Ort und darüber, wie queeres Leben in eher ländlichen Regionen aussieht.

Aufrufe: 7