Am vergangenen Wochenende (29-30.10.2022) haben unser Vorstand Falko und unser Beauftragten Dennés und Gabriel am Herbsttreffen des @csddeutschland in #Chemnitz teilgenommen. Der Vorstand des CSD-Dachverbandes hatte ein umfangreiches Programm erarbeitet. So ging es am ersten Tag neben einer Diskussion über die noch offenen politischen Forderungen auf Bundes- und Landesebene, wie bspw. die Ergänzung des 3. Artikels des Grundgesetzes um die Diskriminierungsmerkmal sexuelle und geschlechtliche Identität, um die Frage der barrierearmen Gestaltung von CSDs. Dazu gab Angela Hermann vom Verein  @queer_handicap einen Impulsvortrag. Zum Thema Social Media für CSD-Vereine regte Marcus Lehmann von der Agentur @vorlautesnetzwerk zu einem Best-Practice-Austausch an. Große Betroffenheit erzeugte der Bericht des Vorstands zur diesjährigen #Europride in #Belgrad, die nur nach massivem Druck durch die europäische Öffentlichkeit stattfinden konnte.
Zudem wurde von der erstklassigen Bewerbung Magdeburgs für die EuroPride 2025 berichtet. Lissabon konnte als Urlaubsdestinationen mehr Stimmen auf sich vereinigen und wird somit nach Malta und Thessaloniki die Dritte Urlaubsregion in Folge in der die EuroPride stattfindet

Am zweiten Tag wurde die Teilnahme von Polizist*innen an den CSDs diskutiert. Unter den anwesenden Personen bestand Konsens, dass das Verhältnis zwischen #LSBTIQ* und der #Polizei sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart kontrovers ist. Jedoch können bestehenden Probleme nicht durch teils radikale Störaktionen überwunden werden. In diesem Kontext gab es auch intensive Gespräche zu der zunehmenden Gefahr der Vereinnahmung Link bzw. Links-Extremismus.
Diskutiert wurde darüber hinaus Fetische die zu Community gehören und daher auch auf CSD deutlich sichtbar sein sollten. Das zunehmende Problem des übermäßige #Alkoholkonsums von Minderjährigen auf den CSDs sowie drumherum wird uns auch weiter noch beschäftigen, Konzepte mit Jugendamt Präventiveinrichtungen der jeweiligen Städte müssen geschaffen werden.

Neben dem inhaltlichen Austausch nahm auch die Vernetzung der mittlerweile über 60 Mitgliedsvereine eine wichtige Rolle ein. Ein großes Dankeschön geht an den @chemnitzcsd für seine Gastfreundschaft

Aufrufe: 18