Der Christopher Street Day ist eine besondere Gelegenheit, unsere Gemeinschaft zu stärken und ein Zeichen der Akzeptanz und des Respekts für alle Menschen zu setzen. Magdeburg ist eine weltoffene und tolerante Stadt und wird an diesem Tag erneut sichtbar zeigen, dass dies auch so bleibt.

Aber nicht nur am CSD selber, sondern an jedem Tag gilt: Niemand darf aufgrund Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität benachteiligt werden. So ist es im Grundgesetz verankert und das werden wir als Gesellschaft sichern. Deshalb steht der CSD Magdeburg in diesem Jahr auch unter dem Motto „Akzeptanz jetzt, auch wenn was dazwischen kommt“. Es erinnert uns daran, dass wir im Fortschreiten für Gleichberechtigung und Sichtbarkeit noch oft auf Hindernisse stoßen. Doch diese Hindernisse sollten uns nicht hemmen oder aufhalten. Vielmehr sollten sie uns dazu anspornen, noch stärker für Gleichberechtigung einzustehen.

Als Oberbürgermeisterin unserer Landeshauptstadt ist es mir eine Herzensangelegenheit, für eine Stadt zu stehen, in der jeder Mensch – ungeachtet seiner sexuellen Orientierung, Geschlechtsidentität oder Herkunft – akzeptiert, respektiert und integriert wird. Wir streben nach einer inklusiven Gesellschaft, in der Vielfalt als Stärke betrachtet wird und Diskriminierung keinen Platz hat. 

Mein großer Dank gilt jenen, die sich durch unermüdliches Engagement für die Rechte und Sichtbarkeit der LGBTIQ* einsetzen, allen voran dem CSD Magdeburg e.V. und der LGBTIQ*-Community. Diese Arbeit und Leidenschaft sind inspirierend und prägen unsere Stadt bereits seit Jahren. Deshalb freue ich mich auf die weitere intensive und stets positive Zusammenarbeit zwischen der Landeshauptstadt, dem CSD Magdeburg und der LGBTIQ*-Community. Gemeinsam vertreten wir unsere offene und vielfältige Stadtgesellschaft. 

Ich wünsche uns allen einen fantastischen CSD 2023 in Magdeburg. Lassen Sie uns Solidarität zeigen und uns stark machen gegen Diskriminierung, Vorurteile und Ausgrenzung, lassen Sie uns unsere Kräfte gemeinsam für eine Welt einsetzen, in der Akzeptanz und Liebe die obersten Werte sind.

Simone Borris

Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Magdeburg 

Aufrufe: 231